LEHRVERANSTALTUNGEN - SS 2021

GEBÄUDELEHRE 2 | ORT, PROGRAMM, RAUM

2. Semester | 6 CP
In Gebäudelehre 2 wird die Tätigkeit des Entwerfens aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Durch mehrere Kurzübungen werden den Studierenden formale und konzeptionelle Entwurfsstrategien in Bezug auf Ort und Nutzer vermittelt. [mehr]

EXKURSION | DIE VILLA - EINE BEISPIELHAFTE TYPOLOGIE

2. Semester | 3 CP
Exkursionsalternative: Wegweisende Villenarchitekturen sollen als Referenzprojekte an der Hand von drei Schwerpunkten analysiert werden. Die Analyse wird in Zweierteams erarbeitet wobei jede*r Studierende ein Referenzprojekt untersucht. [mehr]

GEBÄUDEENTWURF 2 | EINE EXPERIMENTIERHALLE FÜR DIE FAKULTÄT

4. Semester | 9 CP
Der Gebäudeentwurf 2 beschäftigt sich mit dem Entwurf einer flexiblen Halle für Experimente, Mockups und 1:1 Modelle für die Architekturfakultät der Leibniz Universität. Einfache Hallen gehören zu den Primaten der menschlichen Architektur... [mehr]

EXKURSION | HANNOVERS BEISPIELHAFTE TYPOLOGIEN

4. Semester | 3 CP
Exkursionsalternative: Innerhalb des Kurses sollen ausgewählte Typologien Hannovers fotografisch festgehalten werden. So wird die Stadt unter vordefinierten Gesichtspunkten erkundet. Auf der Suche nach einem Ideal werden Typologien „gesammelt“. [mehr]

SEMINAR | CAMPUS TYPOLOGY

Bachelor+Master | 6/5 CP
Referenzprojekte aus dem Bereich Bildungsbauten sollen an der Hand von drei Schwerpunkten analysiert werden. Die Analyse wird in Zweierteams erarbeitet wobei jede*r Studierende ein Referenzprojekt untersucht.   [mehr]

BACHELORTHESIS | LEARNING CENTER UNI HAMBURG - TRANSFORMATION

Abschlussarbeit | 12 CP
Thema der Bachelorthesis ist der Entwurf eines neuen Learning Centers für die Universität Hamburg am Campus Bahrenfeld, dabei sollen grundlegende Fragen zur Typologie eines Universitätsgebäudes aufgeworfen werden. [mehr]

PROJEKT LANG | LEARNING CENTER UNI HAMBURG - TRANSFORMATION

Master | 12 CP
Thema des Projekts lang ist der Entwurf eines neuen Learning Centers für die Universität Hamburg, dabei sollen grundlegende Fragen zur Typologie eines Universitätsgebäudes aufgeworfen werden. [mehr]